80er Jahre Frisuren wieder in
  die alte Schule zu gehen

Die Frisuren für Männer und Frauen in Zeiten der 1980er Jahre hatten einen großen Einfluss auf die damaligen Popmusiker. Die Frisuren der 80er Jahre entsprachen den damaligen Popstars der Musikwelt.

Die Größe der Haare war in den 80er Jahren groß und größer als je zuvor in der Vergangenheit. Die meisten Frisuren für Männer waren Punk; Es gab eine große Vielfalt, meistens bevorzugte jeder rockige Frisur in dieser Zeitspanne. Bei Frauen ging es meistens darum, stylisch und besser als alle anderen auszusehen. Es gab eine große Konkurrenz zwischen Frauen in königlichen Familien, die besser aussah als sie.

Frisuren, die in den 1980er Jahren angenommen wurden –

Zu dieser Zeit hatten Geschäftsleute eine einzigartige Art von Haaren, die als Haartypos der Businessklasse bezeichnet wurde. Dieser Haartyp der Business-Klasse wurde auch von den damaligen Politikern beliebt und verwendet, da diese besondere Frisur ein Symbol für Klasse und Business-Familie war. Bei dieser Frisur der 80er Jahre wurden die Haare sanft mit übermäßigem Gebrauch von Haarpflegemitteln wie Gel und Wachs gekämmt und hart gekämmt, so dass sie am Kopf klebten und am oberen Teil des Kopfes etwas lang waren.

Die Frisuren der Frauen waren in den 80er Jahren überwiegend langhaarig und zu dieser Zeit waren stumpfe Schnitte sehr gefragt, und die meisten Frauen mussten besser aussehen als andere. Und sie waren vom Anfang bis zur Rückseite gleich lang.

Abgesehen von diesem Haarschnitt für Geschäftsmänner war die Frisur am meisten Frisur. Dies war im Wesentlichen ein Business- und Party-Look, bei dem die Business-Klasse vorne und die Party-Klasse am Hinterkopf vertreten war. Um diesen Stil zu erhalten, schneiden Männer ihre Haare vorne oder oben kurz und halten lange Haare hinten, was darauf hindeutet, dass sie Party-Leute sind.

Die amerikanischen Männer und die afrikanischen Männer waren immer die ersten, die eine neue Stilaussage formulierten. Um dies zu erreichen, erfanden sie den Stil der langen lockigen Haare. Gelockte Haare waren eine der am meisten verfolgten Frisuren, da diese vom Allzeit-Favoriten und zu dieser Zeit von der Musikempfindung Michael Jackson getragen wurden. Nach Michael Jackson folgten viele Superstars, und der berühmteste war Musikstar Lionel Richie. Diese Art der Frisur erforderte einen nassen Look, so dass Haarprodukte wie Wachs und verschiedene Arten von Gel wichtig waren.

Nach der Michael-Jackson-Ära begannen die Frauen ihre Farben in reichhaltigem Burgund zu färben, und in den letzten 5 Jahren starben sie mit roten Handflächen. Die roten Farben wurden von den Frauen bevorzugt, die damals Molly Ringwald folgten. Danach begannen Frauen, ihre Haare chemisch zu behandeln. Dadurch begannen sie, sich zu locken, und Dauerwellen-Frisuren wurden zu diesem Zeitpunkt auch berühmt.

Frauen und Männer, die beide im Allgemeinen bevorzugt waren, trennten sich in der Mitte und bildeten die Klasse der Männer und Frauen der damaligen Zeit.

Makeup ist eine ganz besondere Aufgabe für Frauen. Es ist nicht möglich, wenn Ihr Make-up-Caddy alles enthält, was Sie brauchen, um sich schön und Party-fähig zu machen. Make-up kann sich jedoch oft als unübersichtlich und unstrukturiert erweisen. Wenn Sie viel Zeit darauf verwenden, die Werkzeuge für das Schminken herauszunehmen, ist es an der Zeit, dass Sie alles richtig in Ihren Schmink-Caddy legen, so dass es für Sie einfacher ist, Sie vorzubereiten. Sie müssen Ihr Make-up-Set gut organisieren, damit es Ihnen beim Make-up hilft.

Organisieren Sie Ihre Make-up-Tools

Sie sollten herausfinden, was Sie normalerweise für Ihr Make-up verwenden. Sie können alle auf einem Tisch aufbewahren und so anordnen, dass Sie keines davon verpassen. Sie sind wichtig für dich. Keiner von ihnen sollte nicht verlassen werden. Sie können jedoch einige davon beiseite stellen, die nicht mehr zu Ihrem Geschmack gehören. Keine Eile Verbringen Sie Zeit, um die wichtigsten Tools aufzulisten. Deine Schönheit ist kein Pfahl.

Makeup- und Hautpflegeprodukte

Sie müssen all Ihre Make-up- und Hautpflegeprodukte mit einschließen und diese zum Bestandteil Ihres Make-up-Caddys machen. Sie sind die wichtigsten Produkte für Ihre Haut. Sie können sie nicht verfehlen. Sie benötigen eine Basiscreme, da sie den Hautton ausgleicht und Ihnen eine glatte Palette bietet, um mit der Anwendung anderer Produkte zu beginnen. Dazu gehört auch ein Concealer, der angewendet wird, um Hautunreinheiten, Wunden und Taschen auf Ihrem Gesicht zu verbergen.

Ihr Caddy muss auch Rouge enthalten, da er Ihrem Gesicht mehr Dimension verleiht und Ihnen einen jugendlichen oder sonnenverwöhnten Look verleiht. Ihr Lidschatten muss für Ihren Hautton im Caddy sein. Vergessen Sie nicht, neutrale und kostenlose Farben hinzuzufügen, die Sie jeden Tag verwenden können, um ein anderes Aussehen zu erzielen. Holen Sie Ihren Eyeliner und Puder in Ihren Make-up-Caddy, da sie wichtige Werkzeuge für Ihre Schönheitsübung sind. Sie dürfen Ihre Lippenstifte und den Lipgloss für Ihre Lippen nicht vergessen.

Bewerten Sie Ihren Caddy täglich

Ihr Make-up muss regelmäßig gewechselt werden. Sie müssen Ihr Make-up-Set täglich überprüfen und sehen, was Sie sonst noch brauchen. Sie sollten auch überlegen, was Sie für besondere Anlässe leicht und schnell beantragen können. Sie sollten bereit sein, 5-6 Stapel zu haben, bevor Sie fertig sind.

Entsorgen Sie Ihre Sachen

Die meisten von Ihnen haben die Angewohnheit, das unnötige Zeug in Ihrem Make-up-Caddy aufzubewahren. Es ist nicht gut. Sie werden es nicht verwenden und sollten es nicht verwenden. Es hat unnötig den Platz in Ihrem Caddy erobert. Darüber hinaus sollten Sie Produkte hinzufügen, die in Mode sind und für Ihre neuesten Looks wichtig sind. Sie müssen Trends definieren und nicht eine altmodische Dame werden. Sie müssen das Out-of-Fashion-Ding entfernen und entsorgen. Sie müssen es jeden Tag überprüfen. Sie sollten auch überlegen, welche Zeit Sie anwenden können und was nur für besondere Anlässe verwendet wird.

[gallery columns="4"]