Beste Make-up-Tipps zu
  verwenden

Wer will nicht wie eine Million Dollar aussehen? Ein stilvolles Attrite, eleganter Schmuck und schöne Pumps lassen einen garantiert gut aussehen. Aber das einzige, was das Lookbook beherrscht, ist ein perfekt gemachtes Make-up. Und Boje, es ist eine Herausforderung, das beste Make-up für sein Gesicht zu erzielen. Es ist ein Handwerk, für das man ein gewisses Fachwissen braucht.

Das beste Make-up zu bekommen ist eine schwierige Aufgabe, aber man muss sich nicht in einen Salon beeilen, um fertig zu werden. Mit ein wenig Lesen und Recherchen im Internet ist es einfach, ein paar nützliche Tipps und Tricks zu erhalten, um den besten Make-up-Stil zu bilden. Dies ist auch eine schöne Möglichkeit, sich über die sich ändernden Moden und Stile auf dem Laufenden zu halten. Seien Sie informiert, aber seien Sie nicht dumm, einem Trend zu folgen. Was auf einem Gesicht wirkt, kann auf einem anderen nicht gut aussehen.

Ein kurzer Blick vor dem Start:

  • Schauen Sie sich die Art des Gesichts genauer an
  • Kennen Sie die Hautstruktur
  • Bestimmen Sie den Anlass
  • Sehen Sie die Marke, die am besten zur Hautfarbe passt
  • Passen Sie es mit dem attrite und Zubehör an
  • Führen Sie einen Rohlauf durch, um zu sehen, ob der ausgewählte Stil gut funktioniert

Die Gesichtshaut ist eine der empfindlichsten Stellen im Gesicht und man sollte vorsichtig sein, bevor man eine Marke anlegt. Es ist am besten, einige Zeit zu verbringen, um grundlegende Dinge zu verstehen, etwas Wissen zu erwerben und dann daran zu arbeiten, sich bestmöglich zu schminken. Geduld zahlt sich aus, wissen wir alle.

Wie man anfängt?

Der erste Schritt ist, die Grundierung aller Narben oder Flecken unter Augen und Wangen mit einer Markencreme aufzutragen. Bevor Sie eine Grundierungscreme oder ein Puder kaufen, fragen Sie die Person an der Theke, welche gut zu Ihrem Hautton und Typ passt.

Verwenden Sie bei Bedarf einen Concealer, um starke Stellen oder Flecken im Gesicht zu verdecken. Vermeiden Sie die Verwendung auf den Augenlidern.

Sobald das Fundament ausgetrocknet ist, beginnen Sie mit Augen Make-up. Verwenden Sie einen Bleistift, um Ihre Augenbrauen zu formen und zu schärfen. Arbeiten Sie sich in Richtung der oberen Stirn, um ein definiertes Aussehen zu erhalten. Verfolgen Sie es mit einem Eyeliner und Mascara. Augen sind das, was zuerst die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Dann ist es an der Zeit, einige Lippen zu bekommen, um die Gesichtszüge zu verstärken. Je nach Anlass wählen Sie aus den Farbtönen. Beginnen Sie mit einem schönen Lip-Liner, um perfekt geformte Lippen zu erhalten, und tragen Sie dann einen Lippenstift auf, der die Ecken bedeckt. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie ein schönes Lippengel auf, um dem Gesicht etwas Glanz zu verleihen.

Der wichtigste und herausforderndste Teil ist, die Wangen und das Kinn zu betonen. Tragen Sie einfach etwas Farbe auf, die zum Kleid und zum Lippenstift passt, um dem Make-up den letzten Schliff zu geben.

Hochzeit Make-up, das ist kein Witz für die Mädchen, die heiraten wollen. Mädchen sind sich des Make-ups immer sehr bewusst, und wenn Sie über das Make-up für die Hochzeit sprechen, würden sie sich zwei oder drei Tage vor der Hochzeit auf das Make-up vorbereiten. Die meisten Mädchen bevorzugen Make-up von den Schönheitssalons, aber nur wenige haben unterschiedliche Meinungen. Sie ziehen es vor, sich mit ihrem eigenen Make-up-Kit selbst zu schminken, da ihnen das von anderen verwendete Make-up-Kit nicht gefällt.

Wenn Sie höher zahlen, erhalten Sie natürlich auch ein neues Set im Kosmetiksalon. Bevor Sie mit dem Hochzeit Make-up beginnen, sind einige Vorbereitungen notwendig, die befolgt werden sollten. Kleine Mädchen kommen nicht vor ihrer Hochzeit aus ihren Häusern. Dies ist sehr hilfreich, da Umweltverschmutzung und Gase die Hautzellen beeinflussen und Ihr Gesicht stumpf machen. Nicht nur das, das Sonnenlicht gibt Ihnen eine gebräunte Textur. versuchen Sie das zu vermeiden.

Der nächste Punkt ist ein paar Punkte, die beachtet werden sollten. Erstens: Wer macht dein Make-up? Bist du oder ein Experte vom Schönheitssalon? Es ist offensichtlich, dass Sie für das Make-up viel Zeit benötigen werden, da Sie sich nicht regelmäßig schminken. Als nächstes, wenn Sie für Ihre Hochzeit Make-up sind, stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Bürsten und andere Elemente, die für das Make-up erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Schritte und Verfahren zu befolgen sind, um das Make-up durchzuführen.

Hochzeits-Makeup hat einen gewaltigen Unterschied zum gewöhnlichen Make-up. Welche Art von Make-up-Kit Sie verwenden, ist ein großer Faktor. Das kostspielige Material passt nicht zu Ihrer Haut. Achten Sie darauf, genau die Markenprodukte zu erhalten, die zu Ihrer Haut passen, da dieses Make-up fast 24 Stunden dauert.

Bevor Sie ein Make-up auftragen, müssen Sie als erstes Ihre Gesichtshaut reinigen. Eine normale Gesichtswäsche reicht dafür nicht aus. Natürlich müssen Sie Ihr Gesicht waschen und etwas Gesichtspackung auftragen. Dann versuchen Sie etwas Eis und Gurke aufzutragen, die Ihre Haut zum Glühen bringen. Eine Grundierung auf Ihrer Haut verdeckt ggf. alle Poren und abgestorbenen Hautzellen. Tragen Sie Schimmer auf die Augenlider auf und mischen Sie die Kanten. Es ist besser, die Hilfe von jemandem für die Mischung zu nehmen. Tragen Sie falsche Wimpern und Mascara auf und definieren Sie die Brauen.

Dies sind die grundlegenden und häufigsten für alle Arten von Hochzeit. Nun folgen verschiedene Traditionen und Kulturen verschiedenen Arten von Hochzeitsmakeup. Aber die grundlegenden Dinge wären üblich. Denken Sie auch daran, dass das Make-up zum Hochzeitsthema passen sollte und ein richtiges Make-up ohne richtige Haareinstellung unvollständig ist.

[gallery columns="4"]