Die stilvolle und freche
Frisur der 1920er Jahre

Warum 1920? Nun, dies war eine Zeit, in der Änderungen in der Haarmode stattfanden, die nur als umstritten bezeichnet werden können. Dies hat Änderungen in der amerikanischen Kultur und auch in allen Kulturen weltweit vorgenommen. Die berühmteste Frisur dieser Zeit ist als Bob bekannt. Dies begann mit dem stumpfen Schnitt, der an der Unterseite des Ohrs ausgerichtet war, und geht rund um den Kopf. Die Hauptmenschen dieser Frisur waren die Personen im Alter von 20 Jahren. Sie machten verschiedene Änderungen am normalen Bob, darunter Dauerwelle, Kräuseln und sogar das Ändern der Haarfarbe. Frauen mit einem Bob wirkten kühner. Viele glaubten, dass das Halten von kurzen Haaren für Frauen sie kraftvoller und kühner aussehen ließ. Dies veränderte die Art und Weise, wie Frauen ihre Kleidung trugen, und verkürzte sie. Das war etwas Besonderes an der Frisur der 1920er Jahre.

Die Entwicklung der Frisur der 20er Jahre

Im Jahr 1923 wurde als junge Frisur der junge Junge eingeführt. Hier wurden die Haare im Nacken in V-Form geschnitten und viele aufgeteilte Locken sowie Wellen an den Seiten. Die Stile brachten den Anfang einer neuen Branche, die Schönheitsindustrie. Innerhalb von etwa 5 Jahren gab es etwa 5000 Friseursalons, die sich öffneten. Innerhalb eines Jahres lockten über 20.000 Frauen mit einem neuen Look und Stil. Das war alles nötig, die Leute wollten etwas anderes und das haben sie auch bekommen. Es gab einige Geschäfte, die den Leuten nur verschiedene Arten von Bob geben würden. Viele Frauen begannen, mit den weicheren und feminineren Versionen des Bob zu experimentieren.

Warum der Bob?

Es gab viele verschiedene Frisuren des Genres und warum konzentrieren wir uns nur auf den Bob. Dies liegt an der Tatsache, dass man sich die Frisur ansehen muss, die viele Menschen verändert hat. Die andere Variante des Bob war die Marcel-Welle. Dies wurde von einem französischen Friseur kreiert, der den Stil wesentlich von dem einfachen Bob unterschied.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie man den Bob verändern kann. Zu dieser Zeit gab es viele verschiedene elektrische Lockenstäbe. Durch die Lockenstäbe konnten die Bobs leicht erstellt werden. Zu dieser Zeit begannen die Menschen jedoch, elektrische Bügeleisen zu verwenden. Dies war die größte Änderung, da bei den vorherigen Versionen die Bügeleisen über dem Ofen erhitzt werden mussten, um für Haare verwendet zu werden. Viele Menschen erlitten durch den Erwärmungsprozess Verbrennungen. Die elektrischen Versionen machten den Curling-Prozess umso sicherer.

Versuchen Sie zur Abwechslung mal eine Frisur der 20er Jahre, und Sie könnten einen Look drastisch ändern.

Poncho, der Sie vor dem Winter schützt und einen stilvollen Look bietet, ist in vielen verschiedenen Sorten erhältlich. Die Verwendung von Poncho nimmt von Tag zu Tag zu, und von den Frauen, die vom College zur Frau gehen, sind alle Frauen in dieser Art von stilvoller Kleidung zu sehen.

Ein Poncho bietet einen offenen Blick von unten, so dass er leicht ein- und ausgehen kann. Wenn wir über die verschiedenen Ausschnitte des Ponchos sprechen, werden Sie feststellen, dass sie eine runde Form oder einen geschlossenen Look haben können. Wenn Sie sie auf dem Markt sehen oder online surfen, können Sie sie stricken.

Der Vorteil des handgestrickten Ponchos ist, dass Sie etwas Geld sparen oder das einzigartige Aussehen erhalten, das sich von anderen unterscheidet. So können Sie Ihre eigene Style-Anweisung erstellen.

Der gestrickte Poncho bietet verschiedene Designs und Stile. Sie müssen die gewünschten Farben oder Kombinationen auswählen. Um einen perfekten Poncho zu stricken, sollten Sie sich für dickes Garn entscheiden. Es ist die Wirkung der Garnart und der Farbkombination, die den Look eines einfachen Ponchos sogar stilvoll macht und den ganzen Tag warm hält.

Nun, der Poncho kann als Anfängerprojekt bezeichnet werden, da das Strickmuster des Poncho sehr einfach und recht einfach ist. Es gibt viele inspirierende Designs, um einen Poncho zu stricken:

Weißer gestrickter Poncho:

Im Schnee wie im Winter wirkt dieser weiße Schönheitsponcho wirklich unglaublich und nicht von dieser Welt. Nachdem Sie diesen Poncho verkleidet haben, wird Ihre gesamte Schönheit automatisch auftauchen. Dieser freihändige Poncho ergibt eine dreieckige Form von unten.

Lacy gestrickter Poncho:

Dieses Muster ist sehr einfach und sehr schnell herzustellen. Das Spitzenmuster sieht in jeder Farbe gut aus. Dies gibt einen offenen Look und ist somit die perfekte Wahl für die Frühlingsnacht und den Wintermittag. Sie können es über jedes Oberteil oder Kleid kleiden.

Soft-Touch-Strickponcho:

Wählen Sie diesen Poncho für ein weiches und funktionales Gefühl. Die Farbe dieses Ponchos ist fett, aber die Berührung ist sehr weich. Das köstliche Poncho-Muster zeichnet sich durch warme Erdtöne und interessante Stichdesigns aus. Gönnen Sie sich diesen wunderschönen Strick und warten Sie auf die Komplimente, die sich einfließen lassen.

Anspruchsvoller gestrickter Poncho:

Der glatte Sand-Poncho ist eine perfekte Kombination für den Winter oder den Herbst. Tragen Sie diesen charmanten und wunderschönen Strickponcho, um einen stilvollen Look mit einem hohen Maß an Komfort zu kreieren. Die Stricktechnik dieser besonderen ist sehr einfach. Sie können es wahrscheinlich in nur 2 Stunden abschließen, wenn Sie Erfahrung auf diesem Gebiet haben. Sie werden dieses Muster lieben, nachdem Sie es getragen haben.

[gallery columns="4"]