Ein perfektes Geschenk für
Babys: die Strickpuppe

Wenn Sie ein Neugeborenes in Ihrem Haus haben und etwas Besonderes für sie tun möchten, schenken Sie ihre Puppe. Babys lieben es, mit den Puppen zu spielen. Die weiche und bequeme Berührung einer Puppe lässt sie sich gut und glücklich fühlen.

Anstatt eine Puppe draußen anzuschauen, sollten Sie sie stricken. Ihre Fülle von Liebe und Zuneigung wird die Liebe des Babys voll machen. Eine Puppe zu stricken ist keine schwierige Aufgabe, aber Sie sollten auf diesem Gebiet etwas Erfahrung haben. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Puppe zu stricken.

In Strickpuppenmustern können Sie mit jeder Farbe spielen. Puppen sind in mehr als einem Farbdesign zu sehen. Sie sollten also eine Kombination aus zwei oder mehr Farben haben, um perfektes Design zu stricken. Um eine Puppe herzustellen, verwenden Sie unterschiedliche Farben für Beine, Körper oder Hemd für Kopf, Hände, für die Haare und für den Po. Machen Sie Lippen in Rot und Augen in Dunkelschwarz. Sie können auch eine Weihnachtsmütze machen, um einen Weihnachtseffekt zu erzielen, oder einen Riemen um den Hals legen, um ihn schöner aussehen zu lassen.

Um eine Puppe zu stricken, braucht man viele Dinge Garn, Nadeln und Scheren. Außer diesen Grundlagen benötigen Sie Baumwolle, um die Puppe auszufüllen, Knöpfe, um ihre Augen zu machen. Sie können die Augen auch in schwarzer Farbe stricken. Überprüfen Sie viele verschiedene Arten von Strickpuppen für Ihre Süße:

Eine süße Strickpuppe:

Das Stricken dieser Puppe ist sehr einfach. Sie können kreativ sein und beliebig viele Farbnuancen annehmen. Denken Sie jedoch daran, dass bei jeder Farb- oder Farbkombination der Look anders ist. Es ist ein großer Strumpf leiden. Verwenden Sie es einfach als Weihnachtszierde, indem Sie einen unsichtbaren Nylonfaden verwenden, um einen Kleiderbügel herzustellen. Ihr Baby wird diese Kreation definitiv lieben.

Biene stricken Puppen:
Wenn Ihr Kind Bienen mag, stricken Sie dieses Muster. Für dieses Muster benötigen Sie schwarzes Garn für Kleidung, Schnüre und Augen, Weiß für den Mund, Gelb für das Anziehen und die Kappe. Um ein komplettes Gartenbild zu erstellen, benötigen Sie einige Sonnenblumen und platzieren Sie es in der Nähe der Bienen. Ihr Kind wird diese wunderschöne Naturszene lieben.

Beachy Mädchen Strickpuppe:

Dieses Strickmuster für Puppen sieht aus wie ein Strandmädchen. Die Kombination aus Babyrosa, Beige, Off White und Hellgelb wirkt wirklich erstaunlich. Das Muster ist komplett mädchenhaft und gilt als die beste Wahl für die kleinen Mädchen. Stricken Sie ihre Hand in der weißen Farbe, das Trägerkleid mit zweifarbiger Kombination, die Beine in Babyrosa, für die Haare wählen Sie die gelbe Farbe und für die Augen die blaue Farbe. Sie können sie mit einem runden Hut mit der rosa Farbe überziehen.

Der Sommer ist da, die Sonne scheint hoch und es regnen mächtige Strahlen auf dich herab. Ihr Haar und Ihre Haut sind besonders ehrwürdig. Natürlich gibt es Sonnencreme für die Haut, aber das Haar bleibt ungeschützt. Ein Hut kann den Trick, aber er erstickt Ihr Haar und blockiert die natürliche Schönheit. Hier hilft ein schöner, leichter Häkelhut, den Sie zu Hause machen können. Der Markt kann ein seltsamer Ort sein, um einen Hut zu finden, der zu Ihnen und zu keinem anderen passt. Machen Sie sich also mit etwas Garn und einem Haken bereit, um sich mit Liebe zu häkeln. Hier sind die beiden M's, denen Sie folgen müssen, bevor Sie mit der Erstellung Ihres eigenen, einfachen Häkelhutes beginnen.–

  1. Material - Häkelgarne können zu einer Vielzahl von Dingen verarbeitet werden, z. B. Decken, Türmatten, Babypullover und Mützen. Daher ist es oft verwirrend, das richtige Garn zu wählen. Bei der Wahl des Garns gibt es keine goldene Regel. Es ist speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, und für einen schönen, einfachen Häkelhut ist es am besten, mit glattem, seidigem Baumwoll- oder Merinowollgarn oder afghanischer Ghazi-Wolle zu beginnen. Die letzte ist etwas schwierig zu bekommen, aber wenn Sie es jemals bekommen, greifen Sie es bevor es weg ist. Wählen Sie für einen Häkelhut ein Material, das nicht zu grob und zäh ist, sondern etwas elastisch ist.
  1. Messungen - Sie müssen eine klare Vorstellung davon haben, welche Messungen Sie benötigen, bevor Sie mit dem Haken beginnen. Es ist ziemlich einfach und unkompliziert. Sie benötigen zwei einfache Messungen.
  2. Umfang: Länge der Stirn bis zum Hinterkopf.
  3. Höhe: Ohr bis zur Spitze des Kopfes (jedes Ohr ist genauso wie beide)

Seien Sie also bereit und machen Sie sich einen einfachen Häkelhut.

[gallery columns="4"]