Erfahren Sie mehr über die
neuesten Haartrends im Jahr 2019

In der Modebranche geht es meistens um Frauen, um Haare, Accessoires, Kleidung, Schuhe und Taschen, alles rund um Frauen. Sprechen wir über die Trends von Frauenhaaren, die sich sehr häufig ändern. Aus diesem Grund müssen Sie sich über den neuesten Trend auf dem Laufenden halten, um Ihnen einen trendigen Look zu verleihen. Wenn Sie über die Wichtigkeit sprechen, verstehen wir alle die Bedeutung der Haare und die Bedeutung der perfekten Frisur, um Ihr Aussehen zu verbessern.

Wenn Sie sich mit Ihrem Haar gut fühlen, verwandeln Sie sich direkt in Ihren guten Tag und steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein. Wenn Sie einen schlechten Tag haben, fühlen Sie sich schwach und weniger energisch. Manche Menschen experimentieren sehr gerne mit ihren Haaren, während andere es bevorzugen, eine einfache Frisur zu haben, die perfekt auf Ihr Gesicht passt.

Lassen Sie uns über die neuesten Haartrends im kommenden Jahr 2017 sprechen

  • Frecher Pixie-Schnitt: TSeine Frisur ist perfekt, um Ihr Gesicht hervorzuheben. Es ist eine sehr weibliche Frisur, ideal für Frauen mittleren Alters. Um ein perfektes Aussehen zu erzielen, sollten Sie ein Rasiermesser verwenden, um das Haar zu schneiden.
  • Natürlicher Afro:Es war eine sehr beliebte Frisur im letzten Jahr und wird voraussichtlich im Jahr 2017 beliebt sein. Der Grund für seine Beliebtheit ist der geringe Unterhalt, der bei solchen Frisuren erforderlich ist. Um den perfekten Haarschnitt zu erhalten, müssen Sie nur ein bis drei Zentimeter langes Haar schneiden.
  • Kurzer Bob: Diese Frisur ist am besten für Sie, wenn Sie ein kurzes oder ovales Gesicht haben und wenn Ihre Gesichtsform rund ist, können Sie sich für eine längere Version des Bob-Schnittes entscheiden. Um ein optimales Aussehen zu erzielen, müssen Sie sicherstellen, dass langes Haar nur einen Zoll über Ihren Zoll fällt. Wenn Sie den Glanz und Glanz Ihrer Haare aufrechterhalten wollen, besuchen Sie den Salon zweimal im Monat.
  • Curly Bob:Perfekte Frisur für runde Gesichter. Bei diesem Haarschnitt ist das Haar etwas länger als das Kinn Ihres Gesichts. Sie können Locken hinzufügen, bevor Sie prüfen, ob sich Haare in Ihrem Wangenknochen befinden. Der Grund ist, dass das Haar nach dem Locken normalerweise bis zu 2,5 cm zurückgezogen wird. Diese Frisur ist einfach zu pflegen und Sie müssen Ihr Haar nur alle sechs Wochen nachschneiden.
  • Wellenförmiger Shag: Frisur für einen sexy oder unordentlichen Look mit langen Haaren im Haar. Wenn Ihr Haar von Natur aus wellig ist, sollten Sie mit einem Rasiermesser Haare schneiden, um Kräuseln zu vermeiden.
  • Die Frisur ändert sich jedes Jahr, aber Sie sollten sich immer für eine Frisur entscheiden, die von der Form Ihres Gesichts abhängt, und nicht nur, indem Sie Trends folgen. Wenden Sie sich an einen Fachmann, der Sie je nach Gesichtsform am besten führt und Ihnen dabei hilft, den gewünschten Look zu erhalten.

    Der Sommer ist da, die Sonne scheint hoch und es regnen mächtige Strahlen auf dich herab. Ihr Haar und Ihre Haut sind besonders ehrwürdig. Natürlich gibt es Sonnencreme für die Haut, aber das Haar bleibt ungeschützt. Ein Hut kann den Trick, aber er erstickt Ihr Haar und blockiert die natürliche Schönheit. Hier hilft ein schöner, leichter Häkelhut, den Sie zu Hause machen können. Der Markt kann ein seltsamer Ort sein, um einen Hut zu finden, der zu Ihnen und zu keinem anderen passt. Machen Sie sich also mit etwas Garn und einem Haken bereit, um sich mit Liebe zu häkeln. Hier sind die beiden M's, denen Sie folgen müssen, bevor Sie mit der Erstellung Ihres eigenen, einfachen Häkelhutes beginnen.–

    1. Material - Häkelgarne können zu einer Vielzahl von Dingen verarbeitet werden, z. B. Decken, Türmatten, Babypullover und Mützen. Daher ist es oft verwirrend, das richtige Garn zu wählen. Bei der Wahl des Garns gibt es keine goldene Regel. Es ist speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, und für einen schönen, einfachen Häkelhut ist es am besten, mit glattem, seidigem Baumwoll- oder Merinowollgarn oder afghanischer Ghazi-Wolle zu beginnen. Die letzte ist etwas schwierig zu bekommen, aber wenn Sie es jemals bekommen, greifen Sie es bevor es weg ist. Wählen Sie für einen Häkelhut ein Material, das nicht zu grob und zäh ist, sondern etwas elastisch ist.
    1. Messungen - Sie müssen eine klare Vorstellung davon haben, welche Messungen Sie benötigen, bevor Sie mit dem Haken beginnen. Es ist ziemlich einfach und unkompliziert. Sie benötigen zwei einfache Messungen.
    2. Umfang: Länge der Stirn bis zum Hinterkopf.
    3. Höhe: Ohr bis zur Spitze des Kopfes (jedes Ohr ist genauso wie beide)

    Seien Sie also bereit und machen Sie sich einen einfachen Häkelhut.

    [gallery columns="4"]