Gestrickte Hausschuhe – Neue
  Idee, um die Beine warm zu halten

Gestrickte Hausschuhe sind ansonsten als Omas Hausschuhe bekannt, weil es Omas waren, die ihren Angehörigen Geschenke machten und ihnen Geschenke überreichten. Sie sind im Winter die besten Freunde von Beinen, weil das Ausmaß der Wärme, die sie geben, unvorstellbar ist. Sie sind zu angenehm zu tragen und bieten maximalen Schutz vor Kälte. Diese Hausschuhe können von jedermann gestrickt werden und können während der Wintersaison unseren Lieben geschenkt werden.

Verschiedene Muster von gestrickten Hausschuhen

Kann sich jemand ein Paar aus Wolle gestrickte Hausschuhe vorstellen, die den Füßen eine bequeme, schöne Umarmung geben? Wenn sie mit Knöpfen versehen sind, ist die Schönheit zweifach. Sie sind stilvoll und schützen Ihre Füße vor Kälte. Sie sind in verschiedenen Farben wie Rot, Pink und Blau erhältlich. Es handelt sich um freie Muster, die von jedermann gestrickt werden können. Was ist mit einem roten Unisex-Slipper mit Schleife darauf? Mit etwas Phantasie und Kreativität kann jeder trendige und attraktive Hausschuhe nähen. Rainbow beruhigt alle. In ähnlicher Weise zieht ein Slipper, der mit sieben wunderschönen Farben gestrickt ist, alle Blicke auf sich. Wenn Sie etwas Stricken, Reinigen und Bilden von fantastischen Stiefeln mit Kabeln und Zöpfen kennen.

Zum Stricken eines Slippers von durchschnittlicher Größe wird eine 4-mm-Doppelnadel sowie zwei Kugeln aus Kammgarn benötigt. Zwei Garne, weil wir ein Paar Hausschuhe stricken müssen. Legen Sie die Stiche auf die Reihe und ordnen Sie sie entsprechend dem Beinmaß an. Machen Sie 29 Maschen mit einer Wollkugel und 29 weitere mit einer anderen Kugel, um zwei Hausschuhe zu kreuzen. Wenn Sie Beinbespannungen mit verschiedenen Farben zusammenstellen möchten, sind andere Wollfarben erforderlich. Nach der Wiederholung für 23 weitere Male ist die Bildung einer Zehe der nächste Schritt. Der letzte Schritt wäre das Nähen und Zurück, Ihre Lieblingshausschuhe sind fertig!

Wollpantoffeln werden von vielen Leuten wegen ihrer besonderen Eigenschaften bevorzugt. Sie sind bekannt dafür, die Beine warm zu halten und können auch in heißem Klima verwendet werden. Im heißen Klima soll es Schweiß aufnehmen und die Füße sauber halten. Da sie aus Schafvlies bestehen, verursachen sie keine schädlichen Wirkungen oder Allergien bei Menschen. Sie können auch Feuer widerstehen und helfen, das Feuer zu löschen. Diese Hausschuhe sind nicht nur schön, sondern haben auch viele gute Eigenschaften, die die Menschen zu ihnen hingezogen machen, obwohl es auf dem Markt viele Leder- und Plastikschuhe gibt.

Kurz gesagt, ob es sich um einen Häkelpantoffel oder einen gestrickten Slipper handelt, sie werden von Frauen, Männern und Kindern verwendet. Skandinavische Designs für strickende Hausschuhe und Pullover sind seit jeher berühmt.

Die Umrandung von Häkeldecken wird für viele Menschen oft schwierig. Schauen wir uns die Methode an, mit der der Rand einer Decke gehäkelt wird, die bis auf den Rand bereits gehäkelt ist.

METHODE

Das Muster, die Farbe des Garns und der Garntyp werden zuerst ausgewählt, bevor der Rand gehäkelt wird. Die Farbe kann ähnlich wie die Decke oder eine Kontrastfarbe gewählt werden. Alle gehäkelten Quadrate sollten vor Beginn der Arbeiten an der Grenze miteinander verbunden werden. Das Garn muss an der oberen Ecke befestigt werden, von wo aus man arbeiten möchte. Das Häkelkantenmuster wird zuerst in der oberen Reihe bearbeitet und dann um eine Ecke gedreht. Für einzelne Häkelstiche können zwei Kettenstiche verwendet werden, um die Ecke zu drehen, oder drei einzelne Häkelstiche in jeder Ecke. Nachdem dies abgeschlossen ist, müssen die Stiche gleichmäßig an der Seite der Decke platziert werden. Die Anzahl der Stiche auf beiden Seiten der Decke sollte ähnlich sein. Wenn eine Seite fertig ist, ist es an der Zeit, wieder eine Kurve zu machen, und der Vorgang wird wiederholt.

Anschließend wird in die freien Schlaufen jedes Kettenstichs in der Fundamentkette eingearbeitet, worauf die Bearbeitung auf der anderen Seite der Decke erfolgt. Wenn die Arbeit rund um die Decke abgeschlossen ist, kann mit einem Maschenstich gearbeitet werden, um das Ende der Runde mit dem Anfang zu verbinden. Nun beginnt die zweite Runde der Grenzmusterarbeit.

Dies war eine Methode der Häkeldeckenbespannung.

[gallery columns="4"]