Halten Sie Ihre Beine mit
  verschiedenen Strickmustern für die Beinlinge warm

In der kalten Zeit brauchen Ihre zitternden Beine etwas Wärme. Die gestrickten Beinlinge sind der beste Weg, um Ihr Bein vor extremer Kälte zu schützen. Die Beinlinge sind den Socken sehr ähnlich. Letztendlich können heiße gestrickte lange Socken als Beinwärmer bezeichnet werden.

Im Allgemeinen wird dunkles Garn bevorzugt, um die Beinwärmer zu stricken. Ob Männer, Frauen, Kinder oder Jugendliche, der Beinwärmer wird in der extremen Wintersaison von fast jedem genutzt. Im Allgemeinen wird es aus Wolle oder Baumwollstoff oder Rohmaterial hergestellt. Die Beinwärmer passen sich dem Körper an und halten das Bein liebevoll. Die Beinwärmer können unter dem Kleid getragen werden, um Ihren Körper warm und komfortabel zu halten.

Einige Muster der gestrickten Beinlinge sind:

Freestyle gestrickte Stiefelsocken:

Dieser gestrickte Beinwärmer ist in seiner Natur dehnbar und kann sowohl von einer männlichen als auch von einer weiblichen Person getragen werden. Ähnlich wie Socken bedecken die Beinwärmer das Bein vom Knöchel bis zum Knie. Die fingerlosen Beinlinge sind auch auf dem Markt erhältlich. Es ist nicht einfach, einen gestrickten Beinwärmer herzustellen, da die Beinwärmer mehr Kurven aufweist.

Gestrickter Beinwärmer in voller Länge:

Die Beinlinge sind in vielen Längen und Größen mit unterschiedlichen Qualitäten und Farben erhältlich. Wenn Sie sich kälter fühlen, ist es ratsam, den Beinwärmer in voller Länge anstelle eines knielangen Beinwärmer zu tragen. Der gestrickte Beinwärmer in voller Länge deckt das gesamte Bein ab, der gestrickte Beinwärmer in mittlerer Länge deckt das halbe Bein von der Zehe bis zum Knie ab. Die Größe des Beinwärmer hängt jedoch von der Körpergröße ab.

Gestrickter Beinwärmer mit Spitzenbesatz:

Der gestrickte Beinwärmer im Lochmuster gibt dem ganzen Bein Wärme. Der Stoff, der in dem mit Spitzen bedeckten Strickmuster verwendet wird, ist sehr dick und elegant. Es wird auch verwendet, um unter der Hose oder der Jeans zu tragen. Dieses Muster des gestrickten Beinwärmers ist auch für Kinder erhältlich. Es sieht aus wie ein Schlauch, der in seiner Natur sehr dehnbar ist.

Gerippte gestrickte Stulpen:

Die Rippe ist ein Stickmuster für den Strick. Es ist kein bestimmtes Muster. Es ist nur ein Strickstil. Die Rippenstrickstulpen sind in verschiedenen Kategorien erhältlich, z. B. Spiralrippenbeinwärmer, Rundrippenbeinwärmer usw. Um dieses Muster zu stricken, sollten Sie zunächst die Rippmasche des Strickens kennen. Um eine Rippe zu nähen, benötigen Sie drei verschiedene Stricknadeln und verschiedene Ripparten. Genießen Sie verschiedene Strickarten.

Stricken zu lernen kann sehr anstrengend sein, wenn Sie sich nur darauf verlassen, dass Sie die Anweisungen lesen und sich nicht beim Ausprobieren der Muster etwas Mühe geben. Sobald Sie mit dem Stricken beginnen, werden Sie sehen, wie viel Spaß es macht. Manchmal können Sie Ihre Nadeln und Garn nicht mehr ablegen. Stricken ist nicht nur für deine Oma, du kannst es auch. Bevor Sie beginnen, müssen Sie die wesentlichen Grundlagen erlernen, z. B. das Anlegen der Nadeln, das Stricken und das Stricken sowie das Herstellen eines Unterknotens. Hier sind einige der grundlegenden Strickmuster für Anfänger zum Ausprobieren.

Strumpfstich

Der Strumpfstich ist sehr einfach herzustellen. Sie können den Stich entweder machen, indem Sie jede Reihe in Ihrer Nadel stricken oder abspülen. Hier kommen die Grundlagen ins Spiel. Sie müssen zuerst die Reihen mit der Stichmaschentechnik erstellen, damit Sie die Reihen für das Säubern oder Stricken erhalten können.

Samenstich

Ein weiteres einfaches Muster für Anfänger. Die Saatmasche wird durch abwechselndes Stricken und Reinigen in einer Reihe hergestellt. So werden Sie zuerst mit dem Sticken beginnen und dann abwechselnd die Strick- und Rilltechnik anwenden. Dies erzeugt ein sehr einzigartiges Muster, das komplex erscheint, obwohl es einfach ist.

Stockinet-Stich

Dieser Stich ähnelt dem Strumpfstich, nur dass Sie eine Reihe mit der Stricktechnik erstellen müssen, gefolgt von einer weiteren Reihe mit der Purl-Technik. Daher wird die Strick- und Rilltechnik in abwechselnden Reihen angewendet.

[gallery columns="4"]