Hier finden Sie viele Arten
von gestrickten Schals

Schal ist ein Stück Stoff, das für die Mode, Sauberkeit und im Winter vor Kälte um den Hals gewickelt wird. Ein Schal kann aus vielen Materialien wie Baumwolle, Wolle oder künstlichem Garn hergestellt werden. Das Tragen eines Mädchens ist ohne diesen Hals-Draper wahrscheinlich nicht komplett.

Dies ist in gewisser Weise die Besonderheit des Schals, dass es jedem Menschen unabhängig von Geschlecht und Alter schmeicheln kann. Da die Anzahl der Vorlieben von Tag zu Tag zunimmt, verändert sich auch der Designstil und der Markt. So gibt es für jeden eine Vielzahl von Varianten zur Auswahl.

Die Auswahl davon kann sich von Person zu Person unterscheiden, da es von Farben, Mustern, Designs und natürlich von den Herstellungsmaterialien abhängt. Wenn Sie es selbst machen möchten, können Sie es entweder stricken oder häkeln. Beide sind gut und einfacher. Ein Schal ist ein hervorragendes Projekt für Anfänger. Es ist leicht zu beherrschen und sehr einfach zu stricken, wenn Sie die grundlegenden Stricktechniken kennen.

Wenn Sie einen Schal stricken, sollten Sie zunächst einige Grundkenntnisse über das Stricken besitzen und dann die Strickausrüstung wie Strickgarn und Nadeln benötigen. Vor dem Stricken müssen Sie mehrere Entscheidungen treffen, z. B. Farbe des Garns, Garnart, Design und Muster. Alle diese Entscheidungen werden unter Berücksichtigung des Musters oder Ihres inspirierenden Designs getroffen.

Wenn in Ihrem Kopf Verwirrung bezüglich des Designs oder des Musters herrscht, finden Sie hier eine gute Sammlung. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt:

Strickschal mit Kapuze:

Dieses gestrickte Schalmuster ist besonders für den Winter geeignet. Um dieses Muster zu beherrschen, reicht das Wissen über die grundlegenden Techniken nicht aus. Sie benötigen etwas Erfahrung, da Sie die Kapuze stricken werden. Nun, es bedeutet nicht, dass es ein schwieriges Projekt ist. Um dieses Muster zu übernehmen, können Sie ein beliebiges Farbgarn wählen. Die Bedeutung dieses Typs ist, dass er Wärme mit einem eleganten Look bietet.

Prinzessin rot:

Dieser gestrickte Schal hat ein Basisgarn und ist leicht zu meistern. Dies ist eine gute Inspiration, wenn Sie auf der Suche nach einem zweistündigen Projekt sind. Wenn Sie noch mehr Garn aus anderen Projekten haben, können Sie damit ein anderes und einzigartiges Aussehen erzielen. Das satte rote Garn entspricht genau dem Musterstil.

Riemen gestrickter Schal Muster:

Das Riemenmuster ist gut zu greifen, wenn Sie zwei Farben kombinieren. Um dieses Muster zu erstellen, sollten Sie über Kenntnisse und Techniken zum Mischen und Anpassen verfügen. Sie können zwei beliebige Farben auswählen, z. B. Schwarz und Weiß, Blau und Weiß, Rot und Gelb und andere, die Sie mögen.

Weaving-Frisuren gehören zu den attraktivsten und faszinierendsten Prom-Frisuren, die es gibt. Sie verbessern die Persönlichkeit einer Frau ohne großen Aufwand. Dieses Makeover hat keine besonderen Voraussetzungen und kann daher von jedermann geschmückt werden. Beim Weben werden im Wesentlichen Strähnen in die Kopfhaut integriert, so dass das vorhandene Haar länger und dicker erscheinen kann. Dieser Prozess wird zusätzlich als Haarintegration bezeichnet. Die Beratung der Fäden an den Wurzelbereich erfolgte durch Weben von menschlichem oder synthetischem Haar. Dies nutzt das integrierte Haar, um sich mit der Kopfhaut zu verbinden und auf natürliche Weise zu wachsen. Das Weben von Haaren erfordert eine besondere Pflege, da sie unter bestimmten Druckbedingungen abbrechen kann.

Vorgehensweise für das Weben von Frisuren

Nehmen Sie ein Kopfbad, um sicherzustellen, dass kein Schmutz oder Öl in der Kopfhaut vorhanden ist. Trockne das Haar gründlich ab. Teilen Sie das Haar mit der Spitze eines Kammes in verschiedene Schläfen und lassen Sie einige Strähnen weg, um die von den Seiten und der Oberseite des Kopfes aus sichtbaren Pfade abzudecken. Beginnen Sie mit dem Flechten der Haare von der Wurzel bis zur Spitze in mittelgroßen Cornrows. Wenn alle Zöpfe fertig sind, sammeln Sie sie und bündeln Sie sie mit einem Gummiband. Öffnen Sie eine Packung Trackhaar, nachdem Sie die Farbe Ihres Haares genauestens angepasst haben. Der Endpunkt der Haarspur sollte so niedrig wie möglich auf der Kopfhaut platziert werden. Schneiden Sie das Gleishaar am Ende der rechten Cornrow-Seite ab. Nachdem Sie die Länge festgelegt und entsprechend gekürzt haben, nehmen Sie eine C-förmige Nadel und einen Faden, um die Spur auf der Kopfhaut zu nähen. Stellen Sie jedoch sicher, dass das Nähmuster um den Umfang des Kopfes herum erhalten bleibt. Die Haare wurden dann gebügelt, um die genähten Strähnen mit den natürlichen zu verbinden.

Varianten des Webens von Frisuren

Dann kommt es zur Integration von Strähnen in die Kopfhaut, nicht jeder Haartyp kann für jeden Menschen geeignet sein. Einige sehen mit natürlichem Haar besser aus, andere mit synthetischem Haar. Von den Bändern über das Haar bis zum Nähen passen unterschiedliche Webmethoden besser als andere. Ein Haarstylist mit Erfahrung auf dem Gebiet kann in einer besseren Position sein, um die Farbe und Textur Ihres Haares zu studieren und auf eine gelungene Frisur hinzuweisen. Lassen Sie uns die drei prominentesten Web-Frisuren, die auf dem Markt erhältlich sind, optisch erfassen.

Eingenähtes Gewebe:

Dies ist eine der einfachen Lösungen für einen dünnen Haaransatz. Natürliche oder synthetische Verlängerungen sind mit dem natürlichen Haar anfangs geflochten, um eine Cornrow zu bilden. Sie haben direkt auf die Kopfhaut gestickt. Diese genähten Frisuren können die Textur, Länge und Farbe verändern. Solche Stile können etwa sieben bis acht Wochen dauern, nach denen entweder eine Überarbeitung oder eine umfassende Überarbeitung erforderlich ist.

[gallery columns="4"]