Klassische 70er-Frisuren für
  Männer und Frauen

70er Jahre war die Ära des Stils und der Klasse. Männer und Frauen waren zu dieser Zeit leidenschaftlich für Mode, und die Frisur war das Medium, mit dem sie ihre Überlegenheit in Mode und Styling zeigen konnten. Die Frisuren der 70er Jahre waren die größten Klassiker und kehren nun wieder in die Glamourwelt zurück. Einige dieser Frisuren waren einzigartig und diejenigen, die in dieser Zeit lebten, lebten mit einer einzigartigen Klasse. Auch wenn die Männer und Frauen, die jung sind und nun in die Welt des Glamours einsteigen, diese Looks und einzigartigen Stile nicht ansprechend finden, aber der Charme dieser Frisuren wird für immer leben und niemals sterben.

Die Größe der Haare in der Zeit der 70er Jahre war groß und sie war größer als jemals zuvor in der Vergangenheit, wie in den 1950er und 1960er Jahren. Die meisten Frisuren für Männer waren Punk; Es gab eine große Vielfalt, meistens bevorzugte jeder Rocky zu diesem Zeitpunkt wegen des Einflusses der Rockstars zu diesem Zeitpunkt. Bei Frauen ging es meistens darum, stylisch und besser auszusehen als alle, und es war ein großer Wettbewerb unter Frauen in königlichen Familien, der besser aussah als er. Frauen aus politischen Familien und der Glamourwelt galten als üblich für normale Frauen. Um das attraktiver zu gestalten, hatten sie die Frisur, die besser war als andere.

Die Frisuren der 70er waren für Experimente bekannt und einige Unisex-Stirnbänder entstanden, die von Männern und Frauen getragen wurden. Die Bands hatten unterschiedliche Farben und Stile und die Leute begannen diese Mode zu mögen.

  • Frisuren der 70er Jahre – "shag"

Shag-Frisuren wurden in den 70er Jahren immer beliebter. Es war etwas, was mit rauen und unordentlichen Frisuren in Verbindung gebracht wurde, und im Vergleich zu den 60ern, wo die Haare sehr ordentlich gekämmt waren, waren die Frisuren der 70er Jahre meistens rau.

  • 70er Frisuren – "Locken"

Die amerikanischen Männer und die afrikanischen Männer waren immer die ersten, die eine neue Stilaussage formulierten. Um dies zu erreichen, erfanden sie den Stil des langen lockigen Haares. Gelocktes Haar war eine der meistgefragten Frisuren in den 70er Jahren, da dies vom Allzeit-Favoriten und zu dieser Zeit von der Musiksensation Michael Jackson sowie von vielen männlichen und weiblichen Prominenten und Sportempfindungen getragen wurde.

  • 70er Frisuren – "Afro"

Dies war das erstaunlichste, innovative Experiment der schwarzen Amerikaner. Afroamerikaner pflegten diese Frisur oder Afro-Frisuren zu verwenden, bei denen die Haare lang und gerade vom Kopf her wachsen, die sie im vorderen Bereich ausdehnen durften. Es ist ein sehr ungewöhnlicher und verlockender Look.

Nun, im Gegensatz zu den anderen Handtaschen, bei denen wir uns nur mit dem zufrieden geben müssen, was andere als das beste Design gesehen haben, sind gehäkelte Handtaschen eine großartige Alternative, da Sie herausfinden können, wie Ihre Tasche sein soll, und sie genau so produzieren, wie Sie möchten. Sie müssen jedoch vorsichtig sein und ein Leitbild haben, damit Sie etwas Perfektes für sich schaffen. So können Sie ein perfektes Design entwerfen.

Wählen Sie ein einfaches aber schönes Muster

Machen Sie Ihre Häkelarbeit nicht kompliziert, wenn Sie nach komplexen Mustern suchen, die Sie nur davon abhalten, Ihre Traumhäkelhandtaschen zu bekommen. Das unkomplizierte und schöne Design ist das Beste. Wenn Sie erst einmal angefangen haben, werden Sie immer besorgt über das Endprodukt, das Sie haben werden. Wenn Sie sich also für ein kompliziertes Muster entscheiden, besteht die Chance, dass Sie versucht sind, durch dieses Muster zu stürzen, was Sie dazu zwingt, mit etwas zu enden, das Sie nie haben wollten.

Achte auf die Farbe

Bei der Herstellung von gehäkelten Handtaschen müssen Sie die besten Farben auswählen, die Ihre Taschen attraktiv machen. Vermeiden Sie etwas, das zu hell oder stumpf ist. Holen Sie sich einfach eine Farbe, die Ihre Taschen sehen wird. Tatsächlich ist es die Farbe, die die meisten Käufer beim Kauf von Handtaschen betrachten werden. Finden Sie daher heraus, welche Farben die Kunden lieben und machen Sie Taschen aus solchen Farben. Wenn Sie mischen, achten Sie darauf, die richtigen zu kombinieren.

Mit den obigen Tipps erhalten Sie die besten Taschen, die jeder lieben wird. Beim Häkeln geht es um Spaß und um Kreativität.

[gallery columns="4"]