Make-up für braune Augen: Der
Weg, um es in drei kleinen Schritten zu schaffen

Das Make-up für braune Augen kann jetzt sehr einfach durchgeführt werden, gemäß den Tipps, die von Maskenbildnern und Experten aus der ganzen Welt gegeben werden. Wenn eine Person das Make-up, das sie für das braune Auge ausgibt, wirklich müde ist und etwas wirklich ins Auge fallen möchte, muss sie einige einfache Schritte befolgen. Ein einfaches Experimentieren oder eine Make-up-Technik. Eine dauerhafte Stilaussage würde vollständig von der Person abhängen. Die hier besprochene Technik würde den Augen einer Person buchstäblich helfen zu knallen. Braune Augen, man muss sich daran erinnern, sind keine dummen Dinge, wenn die richtige Farbe des Makeups auf sie aufgetragen wird, dann fällt die Schönheit dieser Augen wirklich auf.

Um das perfekte Make-up für braune Augen zu erhalten, muss eine Person zuerst eine erste Schicht Make-up auftragen. Die Grundierung wird in den meisten Fällen benötigt, um den Lidschatten zu verbergen. Zunächst muss eine Grundfarbe auf die Augen aufgetragen werden. Farben wie pink, lila, kastanienbraun, tiefblau usw. eignen sich gut für die braunen Augen. Eine Person muss zwischen diesen Farben auswählen und diese dann mit Hilfe eines flaumigen Pinsels mittlerer Größe über den Augenlid auftragen. Nach Erreichen der Knicklinie muss die Farbe nicht mehr aufgetragen werden.

Nach dem Auftragen der Grundfarbe muss die Knickfarbe aufgetragen werden. Beim Auftragen der Knickfarbe wird dem Make-up eine andere Dimension hinzugefügt. Die Wahl der Farbe spielt hier keine Rolle, da die verschiedenen Farbgrundlagen gut mit der braunen Knickfarbe übereinstimmen. Um braune Augen gut schminken zu können, muss man eine Farbe nach Wahl auswählen und diese ähnlich wie die Bewegung eines Scheibenwischers auftragen. Man muss anfangen, die Farbe gegen die Endseite der Augenfalte aufzutragen und dann einseitig zu arbeiten.

Für das Auftragen brauner Augen muss ein Mixerpinsel verwendet werden. Diese Mixer-Pinsel haben eine Art Schrägstellung, was das Bild, das sie machen, sehr natürlich erscheinen lässt.

Der nächste Schritt für das Make-up für braune Augen besteht darin, dem Make-up eine Highlight-Farbe hinzuzufügen. Die hervorgehobene Farbe verleiht den Augen ein wirklich sauberes und gutes Aussehen. Der Farbton, den man zum Hervorheben verwendet, muss heller sein als der Hautton der Person. Dieses Highlight-Make-up kann sowohl am Stirnbein als auch am Augenwinkel angewendet werden.

Spaß an Haarfarben zu haben ist ein Trend, der seit einiger Zeit stark ist. Und lila Haarfärbemittel ist seit 2013 ein Trend in der Haarfarbenmode und wird auch 2015 die Regel sein. Viele Prominente bekommen fliederfarbene Haare, violette Akzente oder lila Farbe der Saison. Je nach Wahl und Bedürfnissen können Sie von den tiefen Tönen zu den leichteren Fliedern wechseln.

Vorbereitungen, bevor Sie Ihr Haar dauerhaft lila bekommen

Haarfärben ist eine lustige Art, sich auszudrücken, aber es gibt bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, bevor Sie die Haare färben. Bevor Sie Ihr Haar färben, ist es wichtig zu überlegen, wie das Haar aussehen wird, nachdem es gemacht wurde, und ob es mit der Persönlichkeit klarkommt oder nicht. Lila ist ein kräftiger Farbton und Sie müssen das Erscheinungsbild bedenken, bevor Sie dramatisch wirken.

Viele Salons verfügen heutzutage über eine Softwarebasis, die dem Kunden eine Vorstellung vom Aussehen nach den Haaren vermitteln kann. Solche Vorbereitungen vor dem Verfärben der Haare sparen Zeit, Geld und Energie. Sie können Spaß daran haben und mit provisorischen Farben experimentieren, die sich nach der Haarwäsche ablösen, um eine noch bessere Vorstellung vom Aussehen zu erhalten, bevor Sie Ihr Haar dauerhaft färben.

Wege, um es fertig zu stellen

Es ist immer besser, Ihre lila Haarfärbebehandlung im Friseursalon durchführen zu lassen, da sie über die richtige Ausrüstung verfügen und dafür ausgebildet wurden. Aber für den Luxus eines Salons müssen Sie zusätzliches Geld ausgeben. Wenn Sie sich den Salon nicht leisten können, gibt es Haarfarbenkits mit einfachen Anweisungen, wie Sie Ihr Haar selbst färben können. Diese sind zu günstigen Preisen bei Drogerien und Wal-Mart erhältlich. Einige violette Haarfärbemittel zum Selbstfärben sind Punky Color von Jerome Russell auf folica.com für 8 $ erhältlich, Manic Panic-Haarfarben, die eine bessere Option für leichtere Haare und Hot Topic's Raw Color sind. Es hat eine längere Ausdauer und ist bei 12,99 USD erhältlich .

Vorsichtsmaßnahmen und Pflege

Bei der Verwendung dieser Haarfarbenkits ist es wichtig, alle auf der Packung enthaltenen Anweisungen zu lesen, um einen Hautpflaster-Test zu vermeiden, der normalerweise am inneren Teil des Ellbogens durchgeführt wird, um eventuelle Reaktionen oder Allergien zu identifizieren Produkt kann sonst verursachen. Wenn Rötungen oder Irritationen innerhalb von 24 Stunden auftreten, ist die Verwendung zu vermeiden. In keinem Fall darf man diese Haarfarben verwenden, um Wimpern oder Augenbrauen zu färben.

Wenn der Allergie-Patch-Test keine Rötungen oder Beschwerden auf der Haut hinterlässt, kann das Produkt sicher verwendet werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte das Haar jetzt sauber und schaumfrei sein und auch trocken sein, da die nassen Nagelhaut das Haar nicht mit Farbe sättigen kann. Es ist ratsam, den Conditioner für eine Post-Color-Behandlung mit Produkten wie Kerastase Concentre Pixelist zu überspringen, wodurch der Glanz erhöht wird und das Leben die Farbe länger hält.

[gallery columns="4"]