Make Up; Look; Make Up Looks; Heavy Makeup; Light Makeup;Eye Shadow; Make Up Aug…

Make Up; Look; Make Up Looks; Heavy Makeup; Light Makeup;Eye Shadow; Make Up Augen; Make Up Prom;Make Up Face;Lip Makeup;Drawing Eyebrows; Makeup Steps

Glitter und Schimmer und Glanz sind seit langem auf dem Markt sehr beliebt. Alle, einschließlich Prominente, verwenden solche Produkte schon sehr lange. Das aktuelle Modeszenario verlangt jedoch, dass einfache Eleganz zurĂŒckgebracht wird, und wieder sind Dinge wie Pastellfarben und mattes Make-up wieder im Trend. Matte Make-up-Produkte sind in verschiedenen Variationen erhĂ€ltlich, mit denen Sie genau das gewĂŒnschte Aussehen erzielen können. Der Vorteil eines solchen Make-ups ist, dass es weich ist, sehr einfach anzuwenden ist und außerdem langlebig ist, sodass Sie den ganzen Tag frisch aussehen können.

Die GrĂŒnde fĂŒr die Verwendung von Matt Make-up

Obwohl die GrĂŒnde oben beschrieben wurden, gibt es einige eindeutige und konkretere GrĂŒnde, warum Sie Matte Make-up verwenden sollten. Der allererste ist vielleicht, dass es langlebig ist. Es ist allgemein bekannt, dass alle Frauen ihr Make-up mit sich fĂŒhren, wenn sie unterwegs sind, denn nach ein paar Stunden neigt das Make-up dazu, glanzlos zu werden, unabhĂ€ngig von der Marke. Wenn Sie Matt Make-up verwenden, können Sie die HĂ€ufigkeit des erneuten Auftretens Ihres Make-ups reduzieren. DarĂŒber hinaus ist es auch fĂŒr sehr fettige Haut geeignet. Dies liegt daran, dass Öl Ihre Haut glĂ€nzend und fettig erscheinen lĂ€sst. Matte absorbiert nicht nur all den zusĂ€tzlichen Glanz, sondern sorgt auch dafĂŒr, dass Ihr Gesicht den ganzen Tag frisch und geschmeidig wirkt. Zu den weiteren Vorteilen zĂ€hlen die effektive Abdeckung von Falten und feinen Linien. Mit mattem Make-up können Sie aufgrund der SubtilitĂ€t auch neue Farbtöne und Farben ausprobieren.

Die richtige Anwendung von Make-up

Wenn Sie Matt als Basis fĂŒr Ihr Make-up verwenden, mĂŒssen Sie sehr vorsichtig sein, da Ihre Haut bei unsachgemĂ€ĂŸer Anwendung kalkig und trocken erscheinen kann. Es muss glatt und gleichmĂ€ĂŸig verteilt sein, und Sie mĂŒssen auch den richtigen Farbton fĂŒr Ihre Haut auswĂ€hlen. Dies liegt daran, dass es keinen In-Your-Face-Glanz oder Glitzer gibt, der die Tatsache verbirgt, dass Sie eine Farbe tragen, die ungeeignet ist. Bei richtiger Anwendung kann es auch Ihre Öle absorbieren, wodurch Ihre Haut gesĂŒnder und weniger mĂŒde wirkt.

NatĂŒrliches Make-up fĂŒr Ihre Haut

Dies ist das tĂ€gliche Make-up. Sie können es tragen, ohne deutlich zu machen, dass Sie in reichlichen Mengen Make-up auf Ihr Gesicht aufgetragen haben. Deshalb ist Feinheit ein SchlĂŒssel. Es gibt eine Reihe von Stellen, an denen Sie das Make-up tatsĂ€chlich anwenden können, abhĂ€ngig von Ihrem Hautton, Ihrem Hauttyp usw. Sie können entweder auf Ihrem Gesicht, Ihren Augen oder sogar auf Ihrem Mund auftragen. Es ist wichtig zu wissen, dass es sich bei natĂŒrlichem Make-up um Diskretion handelt, da zu viel unnatĂŒrlich aussieht.

[gallery columns="4"]