So stylen Sie kurze
Haarschnitte für dünnes Haar

Dünnes Haar kann sowohl Segen als auch Fluch sein, je nachdem, wie Sie es betrachten. Aber in jedem Fall erfordert das Styling dünner Haare fast immer mehr Pflege und Aufmerksamkeit als normales Haar. In der Tat ist der Schlüssel für gut gestyltes dünnes Haar ein korrekter Schnitt, der unter Verwendung geeigneter Styling-Hilfsmittel durchgeführt wird, wodurch Ihr Haar mehr Volumen und Glanz erhält.

Der Basic Cut

Was auch immer Ihre gewünschte Frisur sein mag, ein kurzer Haarschnitt sollte die goldene Regel für Menschen mit dünnem oder feinem Haar sein. Bei feinen Haaren können sich Scherenmarken leicht zeigen, insbesondere nachdem sie frisch geschnitten wurden. Sie sollten also mit Frisuren experimentieren, die sowohl Schichten als auch dicke Pony haben. Eine solche Frisur würde die Illusion eines volleren und dickeren Haares vermitteln. Am besten wählen Sie zwischen den verschiedenen Varianten und Kombinationen von Bob-, Pixie- oder Spiralkurven-Haarschnitten.

Wenn Sie dünnes Haar haben, haben Sie auch erkannt, dass Ihre Haardichte viel niedriger ist als bei Menschen mit normalem Haar. Ein paar stumpfe Haarschnitte mit Willen sehen fast definitiv besser aus. Ein Bob-Schnitt kombiniert mit einem zottigen Stil ist auch eine sichere Art, dünnes Haar großartig aussehen zu lassen! Die meisten Frauen empfinden es zwar als einfacher, sich um feines Haar zu kümmern, wenn es kurz ist, aber es ist nicht unbedingt richtig. Selbst bei normalem Haar ist es immer besser, die Haare schulterlang zu halten, um Spliss zu vermeiden.

Haarpflegeprodukte für dünnes Haar

Es gibt buchstäblich Hunderte von Haarpflegeprodukten, die formuliert wurden, um feinem Haar Körper und Volumen zu verleihen. Die meisten dieser Produkte waren so konzipiert, dass sie sich mit der Oberfläche dünner Haare verbinden, um eine Verdickungsschicht zu erzeugen. Der Bedarf an solchen Produkten steigt nur mit der Haarlänge.

Verwenden Sie bei Haarkonditionierungsmitteln für dünnes Haar stets leichte Conditioner, die nicht belassen werden müssen. Dies stellt sicher, dass Sie nicht mit dünneren Haaren enden, als Sie eigentlich angefangen haben. Verwenden Sie für dünnes Haar nur Produkte, die Mischungen aus Eiweiß, Ceramid und Sucropolymeren enthalten.

Styling-Hilfsmittel für dünnes Haar

Heiße Styling-Tools wie Lockenwickler oder Glätteisen sorgen für das beste Ergebnis, wenn Sie Ihr dünnes Haar optimal verwenden, vorausgesetzt, Sie behandeln solche Geräte mit Sorgfalt. Feines Haar lässt sich bei niedrigeren Temperaturen aufgrund seiner Dicke leicht formen. Also wähle weise.

Haarfarbe ist ein weiterer Grund, der Ihrem dünnen Haar Gesundheit und Vitalität verleiht. Es gibt sogar den Eindruck, dass es voller und dicker ist. Durch das Hinzufügen von Highlights oder Lowlights kann Ihr dünnes Haar auch weicher und strukturierter erscheinen.

Gehören Sie zu den Frauen, die total fasziniert sind von dem blonden Look eines Prominenten oder von einem Freund, der kürzlich blond geworden ist, und fragen Sie sich, ob Sie auch blond werden sollten? Machen Sie sich keine Sorgen, diese Gedanken sind nicht ungewöhnlich, denn blondes Haar wirkt sich positiv auf Ihre gesamte Persönlichkeit aus und führt definitiv dazu, dass sich die Köpfe drehen.

Sie haben vielleicht auch das Ältersein gehört, das besagt, dass "Blondinen mehr Spaß haben"! Nun, nicht sicher, woher das kommt, aber ob das stimmt oder nicht, die einfache Tatsache ist, dass wenn Sie die richtige Blondine für Ihre Persönlichkeit finden können, nichts daran hindern kann, umwerfend auszusehen!

Die verschiedenen blonden Farben:

Viele Frisurengurus haben immer wieder bekräftigt, dass es für jede Frau eine blonde Nuance gibt, die ihren Hautton, ihre Augenfarbe und ihre natürliche Haarfarbe unterstreicht. Das Wichtigste ist, das Richtige für sich selbst zu finden, denn der Schirm kann entweder Ihren gesamten Look bestimmen oder brechen. Es ist immer eine gute Idee, einen erfahrenen Friseur zu finden, der weiß, was er tut, denn Blondinen gehen mit ihren eigenen Risiken einher. Einige gebräuchliche Blondinen sind Babyblond, Blushblond, Roségold oder Dunkelblond, Butterblond, Sandblond, Platin und Aschblond. Kombinationen verschiedener, gut funktionierender Farbtöne können jedoch verwendet werden, um Ihrem Haar einen kantigen und strukturierten Look zu verleihen.

Kurze und lange blonde Frisuren:

Blond sieht auf langen und kurzen Haaren herrlich aus.

Einige kurze Frisuren, die wirklich gut funktionieren, sind - niedliche oder verrückte Locken, der hübsche Pixie-Schnitt, ein gerader Bob oder ein Lagen-Bob mit ein paar stumpfen Pony oder Babyfransen, der hochgezogene Look, der atemberaubend gefiederte Look und der asymmetrische Schnitt.

Lange blonde Styles, die gut aussehen, sind - Boho-Wellen, glatt und satiniert, der geschichtete Look, stumpfe oder seitlich gefegte Pony und Fischschwanzzopf.

Ehrlich gesagt, kann die Liste der Frisuren für blondes Haar endlos sein. Sie müssen nur entscheiden, zu welcher Länge (wörtlich!) Sie bereit sind, zu gehen.

Pflege von blonden Haaren:

Blond zu werden ist nicht einfach und erfordert einige Wartungsroutinen, um gewissenhaft befolgt zu werden. Nicht um dich zu erschrecken, aber es ist wichtig, die Fakten zu kennen, bevor du in etwas springst, das deinen gesamten Look für einige Zeit verändern wird.

Dies ist keine dieser Heimwerkerarbeiten. Die Suche nach professioneller Hilfe ist ein besserer Weg. Das Bleichen hat einige haarschädigende Risiken, die durch regelmäßige Anwendung der richtigen Art von Conditioner, die zu Ihrem Haar passt, beachtet werden müssen.

Sie müssen sich wirklich dazu verpflichtet fühlen, diese wunderschönen blonden Locken aufrechtzuerhalten, indem Sie regelmäßig zum Salon für Ausbesserungen usw. in den Salon fahren, damit sie dem Grund, warum Sie sie überhaupt erhalten haben, weiterhin voll gerecht werden.

Wenn Sie begeistert sind von der Idee, blond zu werden, haben Sie keine Angst, es auszuprobieren. Umfassen Sie den neuen Look mit Zuversicht, und Sie werden sicher ein Hingucker.

[gallery columns="4"]