Wunderschöne Vintage und
  zeitgenössische Häkeldeckchen-Muster

Ein Deckchen besteht aus Leinen- oder Baumwollfaden und ist eine gehäkelte Ziermatte. Die darunter liegende Fläche wird durch die Durchbrochenung dargestellt. Deckchen werden nicht nur als Dekorationsgegenstand verwendet, sondern auch zum Schutz von Möbeln aus feinem Holz vor Kratzern, die durch Gegenstände wie Geschirr und andere Dekorationsgegenstände verursacht werden.

Während der frühen 20th Jahrhundert-Fadenhersteller veröffentlichten Varianten von kostenlosen Häkeldeckchen-Mustern. Die Deckchen hatten Muster, die in der Regel oval oder kreisförmig waren und von der Mitte ausgehen und nach außen gehäkelt waren. Die Deckchen können auch mit der Filet-Häkel-Technik hergestellt werden, indem Reihen in einem Gittermuster gehäkelt werden. Im Internet gibt es eine Reihe von Designs und kostenlosen Häkeldeckchen-Mustern. Sie können sowohl zeitgenössische Muster als auch Vintage-Deckchenmuster finden. Einige der kostenlosen Muster sind:

Vintage Häkeldeckchen Muster

Einige Vintage kostenlos häkeln Deckchen Muster zu überprüfen, sind das Vintage Spinnennetz Deckchen Muster, doppelt gekräuselten Deckchen Muster, Vintage Filet häkeln Deckchen mit Cluster Kanten, Vintage blaue Glocke Deckchen Muster, Deckchen inspiriert von einem Kreismotiv, Spitzen Einfassung Häkeln auf einem Stoff usw. Wenn Sie mehr kostenlose Vintage-Muster mit häkeln möchten, können Sie auch einige Ananas-Deckchenmuster wie Vintage-Ananas-Raddeckchenmuster, Poinsettia-Pineapple-Deckchenmuster, Vintage-Ananas, Shamrocks große Deckchen, Omas antike Pineapple-Deckchen und viele weitere Sorten machen schöne Deckchen.

Blumendeckchenmuster und Mittelstücke

Blumenmuster auf Deckchen sind schöne und perfekte Ziergegenstände, die sich gut als Geschenk eignen. Einige freie Blumendeckchen häkeln Muster sind Gänseblümchen Häkeldeckel Herzstück, Blume und Fans Deckchen, Rose im Garten kleine Deckchen Muster, Stiefmütterchen Deckchen Muster, Rosette kleine Deckchen Muster, kleine Stiefmütterchen Deckchen und Ruby Rose Deckchen Muster.

Hocker sind ein großartiges Dekorationselement, das Ihr gesamtes Wohninterieur verfeinern kann. Sie sind sowohl funktional als auch stilvoll und die meisten von ihnen in modernen Häusern. Sie können einen Hocker in Ihrem Wohnzimmer in der Nähe des Kaminofens oder in Ihrem Schlafzimmer platzieren, um einen eleganten Look zu erzeugen.

Sie können den Puff auf viele Arten verwenden. Sie können es zu einem Schreibtisch machen und am Computer arbeiten, während Sie darauf einstellen. Sie sollten Puff stricken, anstatt zu kaufen. Der Grund ist, dass der gestrickte Puff eleganter und einzigartiger aussieht.

Das Design und die Muster der Hocker sind eigentlich endlos. Wenn Sie einen Puff aufheben oder den gleichen stricken, sollten Sie sich bei Ihrer Wohnkultur sehr sicher sein. Wenn Sie es in Ihrem Zuhause platzieren, sollten Farbe und Design mit ihm übereinstimmen.

Um einen Puff zu entwerfen, benötigen Sie Garn, Nadeln, Scheren und Bohnen, um ihn zu stopfen. Das Stricken eines Hockers ist eines der einfachsten Projekte, wenn Sie es mit einer einfachen Methode stricken.

Eine Standardgröße eines Hockers benötigt 2 Wollknäuel. Die meisten Hocker werden im Strumpfstich genäht. Wissen Sie, worum es sich bei Strumpfmaschen handelt? Falls nein, lernen Sie den Mechanismus online oder offline gemäß Ihren Vorlieben. Keine Sorge; Es ist ziemlich einfach, diese Art von Nähten zu erlernen. Um einen anspruchsvollen und gleichzeitig trendigen Puff zu erstellen, müssen Sie diese Nähte erlernen.

Beginnen Sie also mit dem Stricken in der Strumpfmasche und machen Sie weiter, bis Sie die exakte Länge erhalten. Die Länge des Puffs sollte zweimal länger sein als die Breite. Dies hängt jedoch insbesondere von der Größe Ihres Projekts ab. Wenn Sie also einen größeren Puff mit mehr Stichen herstellen möchten, müssen Sie Ihre Arbeit länger machen.

Schließen Sie nun die Seiten der Arbeit. Es ist an der Zeit, einen Faden auszuwählen und durch die lange Seite zu nähen, überspringt jedoch jeweils eine Reihe. Sie sollten es gleichfarbig stricken, es sieht anders und getrennt aus. Dann ziehen Sie den Faden sehr fest, damit Ihre Arbeit näher kommt und wie ein Haufen aussieht.

Machen Sie eine Abdeckung aus dem Stretchmaterial. es wird etwas größer sein als die gestrickte Arbeit. Legen Sie nun den Bezug in das gestrickte Stück, damit Ihr Hocker am Platz ist. Füllen Sie einige Sachen hinein und drücken Sie sie fest hinein. Ihr Hocker wird wie eine Kugel aussehen. Schließen Sie die Oberseite der Abdeckung sehr fest.

Ziehen Sie nun den Faden sehr fest und schließen Sie die Oberseite des Hockers. Ihr schöner gestrickter Puff ist fertig.

[gallery columns="4"]