Zeitgenössische
Spitzen-Strickmuster

Es gibt viele Verwendungen der Strickspitze. Um Strickspitzen zu verwenden, sollten Sie zunächst die verschiedenen Ideen der Schnürsenkel kennen. In der modernen Ära ist Spitze zum Symbol der Stilaussage geworden, da die Verwendung von Spitze enorm gestiegen ist. Sie können Ihre eigenen Ideen für das Stricken einer Spitze erstellen, wenn Sie den Strickprozess kennen.

Beim Strick geht es um Ideen und Kreativität. Es hängt also vom Hersteller oder Designer ab, wie gut er arbeitet oder wie er dem Muster den letzten Schliff verleiht. Verschiedene Spitzenmuster-Ideen sind:

Fiddlesticks stricken Lochmuster:

Dies ist das häufigste Muster der Spitze. Das Ende der Spitze unterscheidet sich vom mittleren Teil der Spitze. Start- und Endpunkt sind jedoch in diesem Lochmuster gleich. Dieses Muster hat etwas Platz oder Löcher, um das Design schön zu gestalten.

Strickmaschine muster:

Im Allgemeinen wird der Strickartikel als Bastelartikel betrachtet. Einige Strickwaren können jedoch aufgrund ihres harten Prozesses nicht von Hand hergestellt werden. Um einen letzten Look zu erzielen, wird dieses Strickmuster aus der Maschine gefertigt. Bei diesem Entwurf werden einige Anweisungen an die Maschine gesetzt, indem die Einstellungen der Maschine geändert werden, und die Maschine erstellt den Satzentwurf.

Strickmantel mit Spitze

Den Strickanfängern wird jedoch immer empfohlen, einen Schal oder eine Spitze herzustellen, da dies die einfachsten Dinge sind, die gemacht werden können. Einige Schnürsenkel-Muster sind jedoch in dieser Hinsicht eine Ausnahme, und ein Lochmuster ist eines davon. Dieses Muster erfordert sehr viel Arbeit und gute Erfahrung. Dieses Muster enthält einige Blattmotive mit den kleineren Bearbeitungen.

Graph Muster Pfau Schwanz Design:

In diesem Spitzenstrickmuster werden alle grafischen Designs einschließlich des Pfauenschwanzdesigns abgedeckt. Bei diesem Pfauenschwanzmuster wird ein kurzer Schwanzteil des Pfaus im iterativen Format erstellt. Nach Fertigstellung der Spitze sieht es aus wie ein großer Pfauenschwanz. Sie können es in der reinen weißen Farbe aufbewahren oder eine andere Pfauenfarbe verwenden, um dieses Muster herzustellen.

Schattenspitzenmuster:

Das Schattenspitzenmuster ist eine Kombination aus zwei oder drei Farben, die viel Aufwand erfordert. Im Allgemeinen wird diese Spitze in Schal und Spaziergängen verwendet. Um einen trendigen Look zu erzielen, verwenden Sie diese Strickspitze mit dem Stickerei-Schal.

Einfach wie Kuchenmuster:

Dieses Muster ist sehr einfach herzustellen, wenn Sie sich von einem Fachmann oder einem Experten leiten lassen. Das runde oder eiförmige Design ist der Hauptbestandteil dieses Musters. Die Räume sind der Anziehungspunkt in dieser Art von Mustern. Diese Spitzen sind sehr leicht. So kann es leicht auf das Tuch geklebt werden.

Wer will nicht wie eine Million Dollar aussehen? Ein stilvolles Attrite, eleganter Schmuck und schöne Pumps lassen einen garantiert gut aussehen. Aber das einzige, was das Lookbook beherrscht, ist ein perfekt gemachtes Make-up. Und Boje, es ist eine Herausforderung, das beste Make-up für sein Gesicht zu erzielen. Es ist ein Handwerk, für das man ein gewisses Fachwissen braucht.

Das beste Make-up zu bekommen ist eine schwierige Aufgabe, aber man muss sich nicht in einen Salon beeilen, um fertig zu werden. Mit ein wenig Lesen und Recherchen im Internet ist es einfach, ein paar nützliche Tipps und Tricks zu erhalten, um den besten Make-up-Stil zu bilden. Dies ist auch eine schöne Möglichkeit, sich über die sich ändernden Moden und Stile auf dem Laufenden zu halten. Seien Sie informiert, aber seien Sie nicht dumm, einem Trend zu folgen. Was auf einem Gesicht wirkt, kann auf einem anderen nicht gut aussehen.

Ein kurzer Blick vor dem Start:

  • Schauen Sie sich die Art des Gesichts genauer an
  • Kennen Sie die Hautstruktur
  • Bestimmen Sie den Anlass
  • Sehen Sie die Marke, die am besten zur Hautfarbe passt
  • Passen Sie es mit dem attrite und Zubehör an
  • Führen Sie einen Rohlauf durch, um zu sehen, ob der ausgewählte Stil gut funktioniert

Die Gesichtshaut ist eine der empfindlichsten Stellen im Gesicht und man sollte vorsichtig sein, bevor man eine Marke anlegt. Es ist am besten, einige Zeit zu verbringen, um grundlegende Dinge zu verstehen, etwas Wissen zu erwerben und dann daran zu arbeiten, sich bestmöglich zu schminken. Geduld zahlt sich aus, wissen wir alle.

Wie man anfängt?

Der erste Schritt ist, die Grundierung aller Narben oder Flecken unter Augen und Wangen mit einer Markencreme aufzutragen. Bevor Sie eine Grundierungscreme oder ein Puder kaufen, fragen Sie die Person an der Theke, welche gut zu Ihrem Hautton und Typ passt.

Verwenden Sie bei Bedarf einen Concealer, um starke Stellen oder Flecken im Gesicht zu verdecken. Vermeiden Sie die Verwendung auf den Augenlidern.

Sobald das Fundament ausgetrocknet ist, beginnen Sie mit Augen Make-up. Verwenden Sie einen Bleistift, um Ihre Augenbrauen zu formen und zu schärfen. Arbeiten Sie sich in Richtung der oberen Stirn, um ein definiertes Aussehen zu erhalten. Verfolgen Sie es mit einem Eyeliner und Mascara. Augen sind das, was zuerst die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Dann ist es an der Zeit, einige Lippen zu bekommen, um die Gesichtszüge zu verstärken. Je nach Anlass wählen Sie aus den Farbtönen. Beginnen Sie mit einem schönen Lip-Liner, um perfekt geformte Lippen zu erhalten, und tragen Sie dann einen Lippenstift auf, der die Ecken bedeckt. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie ein schönes Lippengel auf, um dem Gesicht etwas Glanz zu verleihen.

Der wichtigste und herausforderndste Teil ist, die Wangen und das Kinn zu betonen. Tragen Sie einfach etwas Farbe auf, die zum Kleid und zum Lippenstift passt, um dem Make-up den letzten Schliff zu geben.

[gallery columns="4"]